Holz

Was sind holztypische Eigenschaften?

Holz ist ein natürlicher und nachhaltiger Rohstoff. Während des Wachstumsprozesses entwickelt jeder Baum seine charakteristischen Merkmale. Typische Holzeigenschaften wie Äste und Maserungen machen aus jedem Holzstück ein echtes Unikat. Diese unverwechselbaren Naturmerkmale werden bewusst in Kauf genommen und stellen keine Mängel dar.

Soll ich das Holz lackieren?

Nein, du brauchst das Holz nicht zu lackieren. Das Holz unserer Spieltürme ist imprägniert und daher wetterfest.

Warum imprägniertes Holz bei Spieltürmen?

Wickey hat sich aufgrund der vielen Vorteile gegen naturbelassenes Holz und bewusst für kinder- und umweltfreundlich imprägniertes Holz aus mitteleuropäischer Kiefer und Fichte entschieden, welches im professionellen, öffentlichen Bereich eingesetzt wird.

  • Kein mühseliges Schleifen und jährliches Anstreichen
  • Erhöht die Lebensdauer des Holzes
  • Schützt gegen Witterung, Fäulnis, Schimmel und Pilze
  • Spart Aufwand, Zeit und Geld

Die besten Tipps zu unseren Holzprodukten

Massives Fichten- und Kiefernholz aus Europa verleiht unseren Spielgeräten ihren individuellen Charakter. Als nachhaltiges Material bietet es nicht nur ein natürliches Aussehen, sondern ist gleichzeitig besonders haltbar im Außenbereich. Wir legen besonderen Wert auf den verantwortungsvollen Umgang und die Qualität unseres Holzes, damit deine Kinder sicher spielen können.

Holz aus Europa Holz aus Europa

Holz aus Europa

  • Der größte Teil unserers Holzes stammt aus den heimischen Wäldern im Südosten Deutschlands.
  • Für unsere Spielgeräte nutzen wir imprägniertes Kiefern- oder Fichtenholz.
  • Wickey-Holz steht somit für besondere Langlebigkeit im Außenbereich.
Natürlicher und nachhaltiger Anbau

Natürlicher und nachhaltiger Anbau

  • Wir legen besonderen Wert auf die Qualität und den verantwortungsvollen Umgang mit unserem Holz.
  • Unser Holz ist langsam gewachsen und dadurch härter und langlebiger.
  • Die Imprägnierung macht das Holz haltbarer und ist biologisch unbedenklich für Menschen, Tiere und Pflanzen.
Lebendiges Material mit optimaler Passgenauigkeit Lebendiges Material mit optimaler Passgenauigkeit

Lebendiges Material mit optimaler Passgenauigkeit

  • Es ist vollkommen normal, dass Holz sein Volumen durch Feuchtigkeitsaufnahme/Trocknung verändert.
  • Packe das Holz daher direkt aus und lass dieses vor dem Aufbau mindestens 2 Tage trocknen.
  • Im Anschluss sollten einige Holzelemente selber vorgebohrt werden, um Passgenauigkeit und Stabilität zu gewährleisten.
  • Wir empfehlen die durch den Produktionsprozess entstandenen Kanten etwas abzuschleifen. Wähle je nach Oberfläche Schleifpapier mit gröberer oder feinerer Körnung – leichtes abschleifen genügt.
HINWEIS

In unserem Montagevideo findest du viele hilfreiche Tipps rund um den Aufbau deines Spielturms!

Kesseldruckimprägnierung

Kesseldruckimprägnierung

  • Eine vor Umwelteinflüssen schützende Kesseldruckimprägnierung erhöht die Lebensdauer deines Spielgeräts.
  • Das Holz ist daher besonders pflegeleicht, da kein zusätzliches Schleifen und Anstreichen erforderlich ist und du sparst somit Aufwand, Zeit und Geld.
  • Durch die Mischung von austretendem Harz und den Inhaltsstoffen der Kesseldruckimprägnierung können grünliche Färbungen entstehen. Diese sind vollkommen unbedenklich.
TIPP

Packe das Holz umgehend aus und lass es mindestens 2 Tage trocknen, sodass die Feuchtigkeit, die während des Imprägnierungsprozesses entsteht, vollständig aus dem Holz verschwunden ist. Damit stellst du die optimalen Bedingungen für die Weiterverarbeitung und Langlebigkeit des Holzes sicher.

Individuelle Charakteristik

Individuelle Charakteristik

  • Äste, Maserungen und Markröhren gehören zur natürlichen Charakteristik des Holzes.
  • Risse mit einer Länge bis ¼ der Schnittholzlänge und ¼ der Querschnitttiefe sind statisch unbedenklich!
  • Trocknungsrisse sind nach DIN 4074 zulässig.
HINWEIS

Holzteile deines Spielgeräts weisen Risse auf? Sende uns ein Foto der entsprechenden Stelle über unser Kontaktformular. Unser technisches Personal berät dich gerne.

Oberflächliche Färbung

Oberflächliche Färbung

  • Oberflächliche weiße bis grünliche Flecken sind unbedenklich.
  • Sie entstehen durch austretenden Harz und Inhaltsstoffe der Kesseldruckimprägnierung, die sich an der Oberfläche sammeln.
  • Durch die Witterung im Freien gleicht sich die Optik einfach mit der Zeit an.
TIPP

Stark betroffene Stellen können leicht abgeschmirgelt werden!

TIPP

Du magst es bunt? Wähle eine für Kinder und die Umwelt unbedenkliche Farbe, die nach DIN EN 71 Teil 3 zertifiziert ist.

Loading...

Vergleiche Products