Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten- Kunde wirbt Kunde Programm

Verantwortlichkeiten

Wickey GmbH & Co. KG
Franz-Savels-Straße 69
52538 Gangelt
Deutschland
Tel.: +49 (0)2454 58 28 490
E-Mail: [email protected]

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist unter unserer Anschrift z.Hd. Datenschutzbeauftragter zu erreichen oder unter [email protected]

Zweck der Datenverarbeitung

Referral Programm
Zum Zweck der Anwendung des Rabattcodes, speichern wir Ihre E-Mail Adresse um diese bei Bestellung dem Rabattcode zuordnen zu können.

Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO – Einwilligung

Empfänger der personenbezogenen Daten außerhalb des Unternehmens

Es werden keine personenbezogenen an Dritte übermittelt. Bei Einsatz von Unterauftragnehmern (keine Dritte) werden die notwendigen vertraglichen Maßnahmen getroffen.

Absicht der Übermittlung an ein Drittland oder internationale Organisation

Wir beabsichtigen nicht, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder internationale Organisation zu übermitteln.

Kategorien personenbezogener Daten

E-Mail Adresse

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung gespeichert oder solange aufbewahrt wie für den jeweiligen Zweck erforderlich. Ausgenommen sind Daten, für die darüber hinaus gehende Aufbewahrungsfristen bestehen.

Ihre Rechte

Werden von Ihnen als Nutzer personenbezogene Daten verarbeitet, so gelten Sie gemäß der DSGVO als Betroffener. Betroffenen stehen gegenüber dem Verantwortlichen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten (Art. 16, 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Mitteilung im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Art. 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungserklärungen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf durchgeführten Datenverarbeitung bleibt aufgrund der bis dato gültigen Einwilligung unberührt. (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir bei der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Loading...

Vergleiche Products

chevron-right