Klettergerüst Wickey PRO MAGIC Tour+

Klettergerüst Wickey PRO MAGIC Tour+

Öffentlicher Spielturm für Kindergärten mit Rutsche und Kletternetz

... mehr anzeigen
Inkl. 20% MwSt.
Lieferzeit: ca. 29/12/23 - 05/01/24
Dieses Produkt wird per Spedition verschickt und die Lieferung erfolgt frei Bordsteinkante. Bitte beachte, dass sich das angegebene Lieferdatum auf den heutigen Zahlungseingang bezieht und die interne Auftragsabwicklung sowie den Versand bis zur Zustellung beim Kunden umfasst. Die Versandzeit kann in Einzelfällen abweichen.

Klettergerüst für Spielplätze Wickey PRO MAGIC Tour+

Überzeugend PROfessionell

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung, der Produktion und dem Verkauf von hochwertigen Spieltürmen ist Wickey ein führendes Unternehmen in Europa. Aus diesem Grund weiß Wickey genau, was der Kunde wünscht und kann zudem das beste Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten. Unsere professionellen Spieltürme zeichnen sich nicht nur durch optimale Sicherheit, sondern auch durch abenteuerliche und innovative Funktionen aus. Mit unseren Produkten wollen wir die Fitness, die Motorik und die sozialen Fähigkeiten der Kinder verbessern und ihre Phantasie und Kreativität fördern.

Produktdetails

  • Wickey PRO MAGIC-Serie
  • Pfostenstärke 9x9 cm
  • 2 Spielpodeste auf 60 und 120 cm Höhe
  • Maximale Fallhöhe 120 cm
  • Entwickelt gemäß EN1176
  • Geeignet für maximal 11 Kinder
  • 5 Jahre Garantie² auf alle Holz,- Edelstahl,- und HDPE-Teile
  • Imprägniertes Massivholz
  • Verstärktes Seil aus Stahldraht, umwickelt mit Polypropylenfaden
  • Alle Metallteile und sichtbaren Schrauben aus Edelstahl A2 (außer Winkelanker)
  • 19 mm dicke Platten aus zweifarbigem HDPE, vandalismusbeständig, zu 80% recycelt

Das ist alles dabei

  • Hochwertige HDPE-Rutsche mit (zusätzlich) stabilisierenden Edelstahlstreben
  • Dach aus HDPE
  • Kletterwand aus HDPE
  • Sicherheitshandgriffe aus HDPE
  • Steuerrad aus HDPE
  • Motorikspiel aus HDPE
  • Shop mit Markise aus HDPE
  • Zweiteilige Abdeckkappen aus HDPE
  • Fahne aus HDPE
  • Schräge Kletterleiter mit Edelstahlsprossen
  • Kletternetz aus verstärktem Seil
  • Balustradenstab aus Edelstahl
  • Reckstange aus Edelstahl
  • Eckverbinder aus 2,5 mm Edelstahl
  • Inklusive aller benötigten Schrauben
  • Inklusive aller einzubetonierenden Winkelanker aus feuerverzinktem Stahl
  • Detaillierte Aufbauanleitung

Achtung:
Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet
Die angegebenen Maße und Farben können geringfügig abweichen
Für ein unverbindliches Angebot oder allgemeine Fragen zur PRO MAGIC-Serie, kontaktieren Sie [email protected]

Downloads

Produktdetails

Productdetails
SKU1000011
Podesthöhe(n)60 cm & 120 cm
LxBxH311x388x268 cm
Aufbaufläche
Die Aufbaufläche ist die m²-Fläche, die dein Spielgerät einnimmt. Bitte beachte zusätzlich die Sicherheitsabstände zu Wänden, Bäumen oder Zäunen.
12,07 m²
Maximale Fallhöhe268 cm
NormEntwickelt gemäß EN 1176

Wichtige Produktinformationen

Optimale Passgenauigkeit

Da Holz als Naturprodukt sein Volumen durch Trocknung oder Feuchtigkeitsaufnahme ändert, sollten einige Holzelemente selber gebohrt werden, um Passgenauigkeit und Stabilität zu gewährleisten.

Achtung

Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen.
Die angegebenen Maße und Farben können geringfügig abweichen.
Für ein unverbindliches Angebot oder allgemeine Fragen zur PRO MAGIC-Serie, kontaktiere uns gerne über unser Kontaktformular.

Bewertungen

Wir überprüfen bei Wickey, ob die veröffentlichten Bewertungen von Verbrauchern stammen, die die von uns angebotenen Produkte tatsächlich gekauft und/oder genutzt haben. Die Überprüfung erfolgt anhand der Bestellnummer.

Frequently asked questions

Wird eine Garantie auf die öffentlichen Produkte gewährt?

Bei gleichzeitigem Erwerb unserer Wickey-Anker zur Befestigung des Spielturms erhältst du eine 5-jährige Garantie auf alle Holzteile. Wichtige Details hierzu findest du in unserer Garantieerklärung.

Darf ich als B2B-Kunde auch die Spieltürme für privaten Gebrauch nutzen?

Diese Option ist leider nicht möglich, da es für den öffentlichen Gebrauch gesetzliche Vorgaben für den Bau von Spielgeräten gibt. Öffentliche Spielgeräte müssen nach speziellen DIN-Normen zertifiziert sein. Alle unsere nach EN-1176 zertifizierten Spielplatzgeräte werden mit Zertifikat und Typenschild geliefert. Schaue dir hier: Öffentliche Spielplatzgeräte gern unsere große Auswahl an Spielgeräten für den öffentlichen Bereich an.

Wie erfolgt der Aufbau des Grundgerüsts und das Einbetonieren der Anker?

Gehe beim Einbetonieren der Anker/beim Aufbau des Grundgerüsts wie folgt vor:

  • 1. Montiere das Grundgerüst und stelle es an die endgültige Stelle. Bitte achte hierbei auf die Sicherheitsabstände gemäß der Montageanleitung.
  • 2. Stecke die Stellen um die Pfosten dort ab, wo das Grundgerüst stehen soll. Versetze das Grundgerüst so, dass alle Löcher problemlos ausgehoben werden können. Hinweis: Die Löcher sollten ca. 70 cm tief sein und einen ca. 30 cm Durchmesser haben.
  • 3. Montiere die Anker an der Innenseite der Pfosten.
  • 4. Stelle nun das Grundgerüst wieder an die endgültige Stelle.
  • 5. Der Spielturm muss waagerecht stehen. Nimm dir hierfür Steine oder Holzkeile zur Hilfe.
  • 6. Gib den Fertigbeton in die Löcher bis ca. 60 cm befüllt sind. Achte darauf, dass nur die Anker mit Beton bedeckt sind, die Pfosten bleiben frei.
  • 7. Wenn der Beton getrocknet ist, kannst du den Rest mit Mutterboden auffüllen.

Bitte stelle sicher, dass die tragenden Pfosten deines Spielgeräts beim Einbetonieren Kontakt zum Boden haben. Eine korrekte Verankerung ist notwendig für die Stabilität deines Spielturms und trägt dazu bei, Gefahrenstellen zu vermeiden. Zusätzlich schützt sie die Schrauben vor vorzeitigem Rostbefall.

 

Muss eine TÜV-Abnahme für mein Produkt erfolgen?

Nach dem Aufbau sollte eine Abnahme durch den TÜV o. Ä. erfolgen. Für die Genehmigung der Inbetriebnahme deiner Anlage wende dich bitte an deine Gemeinde. Diese erteilt einen Auftrag zur Inspektion deines Spielplatzgeräts. Eine erfolgreiche Abnahme kann nur erfolgen, wenn der Aufbau exakt nach unserer Bauanleitung erfolgt.

Für den Aufbau der Geräte erhältst du eine ausführliche Montageanleitung, die dich Schritt für Schritt durch den Aufbau führt. Um anschließend eine TÜV-Zertifizierung zu erhalten ist ein genauer Aufbau anhand der Anleitung notwendig.

Die Anforderungen für eine TÜV-Abnahme von öffentlichen Spieltürmen können je nach Land, Region und geltenden Vorschriften unterschiedlich sein. In vielen Ländern gibt es spezifische Sicherheitsstandards für Spielplätze und Spielgeräte, die von den örtlichen Behörden festgelegt werden. Es ist ratsam, sich vor der Installation eines öffentlichen Spielturms mit den örtlichen Behörden in Verbindung zu setzen, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Genehmigungen und Sicherheitsprüfungen eingeholt werden.

Benötige ich Fallschutzmatten für die PRO MAGIC Spieltürme?

Gemäß der EN-1176, einer europäischen Norm für Spielplatzgeräte, gibt es spezifische Richtlinien für die erforderliche Schichtdicke von Fallschutzmatten, Sand oder Rindenmulch. Diese Vorgaben sollen sicherstellen, dass der Fallschutz den Aufprall bei einem Sturz aus einer bestimmten Höhe ausreichend abfedert. Die genauen Angaben können je nach Land, Region und den spezifischen Vorschriften variieren, aber hier sind einige allgemeine Richtlinien gemäß der EN-1176:

  • 1. Fallschutzmatten: Bei Verwendung von Fallschutzmatten sollte die Dicke der Matten abhängig von der Fallhöhe des Turms sein. Die EN-1176 gibt spezifische Werte vor. Zum Beispiel könnte eine Fallhöhe von 1,50 Metern eine Mindestdicke von 30 Millimetern erfordern, während eine Fallhöhe von 3,00 Metern eine Mindestdicke von 60 Millimetern erfordern könnte. Diese Werte sind jedoch nur Beispiele und können je nach Land und geltenden Vorschriften variieren.

  • 2. Sand oder Rindenmulch: Die EN-1176 enthält ebenfalls Anforderungen an die Schichtdicke von Sand oder Rindenmulch in Abhängigkeit von der Fallhöhe. Die genauen Angaben können variieren, aber typischerweise wird für eine Fallhöhe von beispielsweise 1,50 Metern eine Schichtdicke von etwa 40 Zentimetern Sand oder 20 Zentimetern Rindenmulch empfohlen. Bei höheren Fallhöhen können entsprechend dickere Schichten erforderlich sein.

    Es ist wichtig zu beachten, dass diese Angaben als allgemeine Richtlinien dienen und von den spezifischen Anforderungen Ihrer Region abweichen können. Um die genauen Anforderungen für den Fallschutz unter einem öffentlichen Spielturm gemäß der EN-1176 zu erfüllen, sollten Sie sich an die örtlichen Behörden, Spielplatzexperten oder einen zertifizierten Sachverständigen wenden, der Ihnen genaue Informationen zur erforderlichen Schichtdicke für Ihre spezifische Fallhöhe geben kann.

     

Benötige ich Fallschutzmatten für die PRO GIANT Spieltürme?

Gemäß der EN-1176, einer europäischen Norm für Spielplatzgeräte, gibt es spezifische Richtlinien für die erforderliche Schichtdicke von Fallschutzmatten, Sand oder Rindenmulch. Diese Vorgaben sollen sicherstellen, dass der Fallschutz den Aufprall bei einem Sturz aus einer bestimmten Höhe ausreichend abfedert. Die genauen Angaben können je nach Land, Region und den spezifischen Vorschriften variieren, aber hier sind einige allgemeine Richtlinien gemäß der EN-1176:

  • 1. Fallschutzmatten: Bei Verwendung von Fallschutzmatten sollte die Dicke der Matten abhängig von der Fallhöhe des Turms sein. Die EN-1176 gibt spezifische Werte vor. Zum Beispiel könnte eine Fallhöhe von 1,50 Metern eine Mindestdicke von 30 Millimetern erfordern, während eine Fallhöhe von 3,00 Metern eine Mindestdicke von 60 Millimetern erfordern könnte. Diese Werte sind jedoch nur Beispiele und können je nach Land und geltenden Vorschriften variieren.

  • 2. Sand oder Rindenmulch: Die EN-1176 enthält ebenfalls Anforderungen an die Schichtdicke von Sand oder Rindenmulch in Abhängigkeit von der Fallhöhe. Die genauen Angaben können variieren, aber typischerweise wird für eine Fallhöhe von beispielsweise 1,50 Metern eine Schichtdicke von etwa 40 Zentimetern Sand oder 20 Zentimetern Rindenmulch empfohlen. Bei höheren Fallhöhen können entsprechend dickere Schichten erforderlich sein.

    Es ist wichtig zu beachten, dass diese Angaben als allgemeine Richtlinien dienen und von den spezifischen Anforderungen Ihrer Region abweichen können. Um die genauen Anforderungen für den Fallschutz unter einem öffentlichen Spielturm gemäß der EN-1176 zu erfüllen, sollten Sie sich an die örtlichen Behörden, Spielplatzexperten oder einen zertifizierten Sachverständigen wenden, der Ihnen genaue Informationen zur erforderlichen Schichtdicke für Ihre spezifische Fallhöhe geben kann.

     

Kann ich von der Mehrwertsteuer befreit werden?

Um ein mehrwertsteuerbefreites Angebot für die innergemeinschaftliche Lieferung (ICL) erstellen zu können, benötigen wir deine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Die Adresse, die nach der Überprüfung im europäischen VIES-System mit dieser Mehrwertsteuernummer verknüpft ist, wird als Rechnungsadresse verwendet und soll genau mit der im System zu deiner USt ID bzw. VAT ID hinterlegten Adresse übereinstimmen, andernfalls erhalten wir keine Genehmigung zum Umsatzsteuerabzug.

Gibt es eine Montageanleitung für mein Produkt?

Unsere PRO-Spielgeräte werden auf Holz-Paletten versendet. Für den Aufbau der Geräte erhältst du eine ausführliche Montageanleitung, die dich Schritt für Schritt durch den Aufbau führt. Um eine anschließende TÜV-Zertifizierung zu erhalten, ist ein genauer Aufbau anhand der Anleitung notwendig.

Wo finde ich die Montageanleitung für mein Wickey-Spielgerät?

Die Bauanleitung wird dir zusammen mit deiner Bestellung im beigelegten Schraubenbeutel zugeschickt. Sollte sie jedoch wider Erwarten nicht enthalten sein, melde dich gerne über unser Kontaktformular bei unserem Kundenservice. Wir schicken sie dir zeitnah zu.

Welches Holz verwendet Wickey?

Das imprägnierte Wickey-Holz aus Kiefer oder Fichte stammt aus natürlichem und nachhaltigem Anbau und steht für besondere Langlebigkeit im Außenbereich. Es verleiht unseren Produkten einen festen Stand, der für ausgelassenen und sicheren Spielspaß sorgt.

Wie und wann seid ihr erreichbar?

Du erreichst uns über das Kontaktformular und klassisch per Telefon.

Du erreichst uns von montags bis freitags zwischen 9:00h und 16:00h unter folgender Rufnummer: +43 (0)720 456 923

Wir bitten die Hinweise zu den Hotlinezeiten zu beachten.

Du möchtest unsere Montage Hotline in Anspruch nehmen? Wir sind unter +43 (0)720 815 000 zu folgenden Zeiten für dich erreichbar:
Mo. - Fr. 9.00 - 16.00 Uhr (außer an Feiertagen)

Loading...